Über diesen Blog

Hier schreibt nicht Someone81, Bln61er oder HV aus BX. Kein Pseudonym. Keine multiple Persönlichkeit. Keine Kunst­charakter. Hier schreibt, denkt, diskutiert und lebt “Heiko Vogelgesang”.

Ein spezielles Thema gibt es nicht. Geteilt wird, was bewegt. Gelobt, was überzeugt. Diskutiert, was beschäftigt. In Frage gestellt, was verwundert. Den Autor, die Gesellschaft oder die (Netz-)Welt.

Über Heiko Vogelgesang

1997 das Web kennen und lieben gelernt. 1998 die erste Website Homepage online gestellt, und damit dann 1999 erstmals über das Amazon Partnerprogramm mit Affiliate-Marketing in Berührung gekommen. Seit dem zahlreiche Web-Projekte gestartet, knapp 4 Jahre bei zanox als Technical Sales Engineer gearbeitet und heute als selbstständiger Unternehmer im Netz zuhause.

Zur Zeit, als Gründer und Autor, hauptberuflich und voller Leidenschaft mit egoo, Deutschland erstem und größtem Magazin & Shop-Verzeichnis für personalisierbare Produkte (Mass Customization) beschäftigt.

Designperle Tigions Blog

Es ist schon ein Weilchen her, dass einen Blogtipp veröffentlicht habe. Daher kam mir der zufällige Besuch auf Tigions Blog gerade richtig. Die bisherigen Blogs wurden aufgrund ihres Inhalts vorgestellt, bei der heutigen Empfehlung ist der ausschlaggebende Grund aber hauptsächlich das wundervolle Design.

Was jetzt aber nicht gleichzeitig heißen soll, dass die Inhalte des vorgestellten Blogs uninteressant sind. Christoph Zirkelbach schreibt in seinem Blog über die Fotografie, das Programmieren, den Mac und natürlich auch über Webdesign.

Aber zurück zum Grund dieser Empfehlung, dem Design des Blogs. Es sind viele Details die überzeugen. Auf der Starseite wurde an alles gedacht. Besondere Platzierung der Sticky Posts, voller Inhalt des letzten Artikel und weitere Artikel mit Thumbnail. Aber auch die Detailseiten überzeugen. Besonders gut ist die Trennung zwischen Artikel und Kommentaren gelöst.

Einziges Manko aus meiner Sicht. Den Link um aus einem Artikel wieder auf die Starseite zu kommen, hat mich merklich Zeit gekostet. Optisch ist die Navigation zwar wundervoll gelöst, als wirklich praktisch hat sie sich aber nicht erwiesen. Hier gibt es Potenzial zur Optimerung. Ansonsten ein rundum gelungener Weblog den sich jeder Designer einmal anschauen sollte.



03.04.2010