Über diesen Blog

Hier schreibt nicht Someone81, Bln61er oder HV aus BX. Kein Pseudonym. Keine multiple Persönlichkeit. Keine Kunst­charakter. Hier schreibt, denkt, diskutiert und lebt “Heiko Vogelgesang”.

Ein spezielles Thema gibt es nicht. Geteilt wird, was bewegt. Gelobt, was überzeugt. Diskutiert, was beschäftigt. In Frage gestellt, was verwundert. Den Autor, die Gesellschaft oder die (Netz-)Welt.

Über Heiko Vogelgesang

1997 das Web kennen und lieben gelernt. 1998 die erste Website Homepage online gestellt, und damit dann 1999 erstmals über das Amazon Partnerprogramm mit Affiliate-Marketing in Berührung gekommen. Seit dem zahlreiche Web-Projekte gestartet, knapp 4 Jahre bei zanox als Technical Sales Engineer gearbeitet und heute als selbstständiger Unternehmer im Netz zuhause.

Zur Zeit, als Gründer und Autor, hauptberuflich und voller Leidenschaft mit egoo, Deutschland erstem und größtem Magazin & Shop-Verzeichnis für personalisierbare Produkte (Mass Customization) beschäftigt.

Kia Trackster Concept

Ich bin in der Regel kein Freund von Concept Cars. Die Designer und Ingenieure zeigen damit zwar meist die aktuelle Machbarkeit in der Fahrzeugtechnik und dem Karosserie-Design, aber es wird wenig auf wirtschaftliche Aspekte und Alltagstauglichkeit geachtet. Und damit erreichen die Fahrzeuge so gut wie nie den Serienstatus.

Dennoch lohnt es sich hier und da darüber zu berichten. Alleine weil es in vielen Fällen optische Leckerbissen sind. Und so verhält es sich auch in diesem Fall. Dem Kia Trackster Concept. Ein 250PS starker Allradler der auf dem Kia Soul basiert.

Wunderschön! Vor allem die Lufteinlässe sind grandios platziert. Nur die gewöhnungsbedürftige Heckpartie will einfach nicht gefallen.



09.02.2012

Was sagst du dazu?Please be polite. I appreciate that.