Über diesen Blog

Hier schreibt nicht Someone81, Bln61er oder HV aus BX. Kein Pseudonym. Keine multiple Persönlichkeit. Keine Kunst­charakter. Hier schreibt, denkt, diskutiert und lebt “Heiko Vogelgesang”.

Ein spezielles Thema gibt es nicht. Geteilt wird, was bewegt. Gelobt, was überzeugt. Diskutiert, was beschäftigt. In Frage gestellt, was verwundert. Den Autor, die Gesellschaft oder die (Netz-)Welt.

Über Heiko Vogelgesang

1997 das Web kennen und lieben gelernt. 1998 die erste Website Homepage online gestellt, und damit dann 1999 erstmals über das Amazon Partnerprogramm mit Affiliate-Marketing in Berührung gekommen. Seit dem zahlreiche Web-Projekte gestartet, knapp 4 Jahre bei zanox als Technical Sales Engineer gearbeitet und heute als selbstständiger Unternehmer im Netz zuhause.

Zur Zeit, als Gründer und Autor, hauptberuflich und voller Leidenschaft mit egoo, Deutschland erstem und größtem Magazin & Shop-Verzeichnis für personalisierbare Produkte (Mass Customization) beschäftigt.

VWs kreative Werbung für Einparkhilfe

Normalerweise ist es nicht sehr schwer eine neue Technologie an den Mann zu bringen. Die elektronischen Einparkhilfe stellt da aber noch eine Ausnahme dar. Wer ein richtiger Mann ist, braucht keine Hilfe beim Einparken. VW versucht durch kreative und humorvolle Werbung das technische Extra interessanter zu machen und hofft damit wohl auf steigende gesetzte Häkchen bei den kommenden Bestellung.

Ich selber habe zumindest das Häkchen bei der letzten Bestellung gesetzt und habe es nicht bereut. Auch ich gebe zu, das brauch man(n) nicht, aber es macht das Leben Einparken deutlich bequemer. Und wenn man damit nur 1-2 Kratzer weniger verursacht, und damit den Weg zum Lackierer vermeidet, hat man die Investition auch wirtschaftlich schnell gelohnt.

VW Einparkhilfe TV-Werbung

VW Einparkhilfe Printwerbung

[Via Langweildich.net & Klonblog.]



25.04.2012